Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich Willkommen in der Physiotherapie Peter Kurzhals!

Aktuelle Öffnungszeiten:

Montag                   07:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Dienstag                 07:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Mittwoch                07:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Donnerstag            07:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Freitag                     07:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Änderungen vorbehalten!

 

 

Ich bitte um Ihr Verständnis, dass Termine  oder Terminabsagen per E-Mail  nicht bearbeitet werden

können.

 

Terminvereinbarung

In meiner Praxis erhalten Sie in der Regel Termine innerhalb einer Woche. 

Sie haben folgende Möglichkeiten, einen Termin mit uns zu vereinbaren:

1. persönlich in der Praxis

- haben Sie Verständnis, dass die Anmeldung aus organisatorischen Gründen nur von  montags bis donnerstags  im Zeitraum von 10-14 Uhr besetzt ist

2. telefonisch.

-Sollten wir einmal nicht sofort an das Telefon gehen können, hinterlassen Sie bitte Ihren Namen, Ihre

Rufnummer und Ihr Anliegen auf dem Anrufbeantworter.

-Wir rufen Sie spätestens am nächsten Werktag zurück.

3. per SMS oder whatsapp

- bitte senden Sie Ihr Anliegen sowie ein Foto der Verordnung an folgende Mobilfunknummer 0170/4822864

- diese Nummer ist für Anrufe gesperrt, es dient ausschließlich der Datenübertragung per Textnachricht

 

Im Fokus steht eine schnelle Terminvereinbarung, damit wir zeitnah mit Ihrer Behandlung beginnen

können. Dafür werden einige Angaben benötigt, die Sie bitte zu einer möglichen telefonischen

Terminvereinbarung bereithalten.

  • Ihr Behandlungswunsch
  • Die Diagnose laut Verordnung / Rezept falls vorhanden
  • Die verschriebenen Behandlungen ( beispielsweise 6xKG, 6xWT)
  • Das Ausstellungsdatum der Verordnung / Rezepte und falls eingetragen der Behandlungsbeginn
  • Ihr persönlicher Terminwunsch
  • Eine Rückrufnummer unter Angabe der Zeiten Ihrer Erreichbarkeit

 

Ihr erster Termin bei uns

Bitte kommen Sie zu Ihrem ersten Termin mindestens 10 Minuten vorher in unsere Praxis.

Durch diesen zeitlichen Vorlauf haben wir die Möglichkeit, Ihre Daten aufzunehmen und weitere

Formalitäten zu erledigen. Bitte bringen Sie hierzu unbedingt Ihre Versichertenkarte und die

Heilmittelverordnung mit.

 

Bei den nachfolgenden Terminen reicht es aus, wenn Sie sich 5-10 Minuten vor Behandlungsbeginn

an der Anmeldung einfinden.  Unsere Therapeuten können so bei reibungslosem Praxisablauf die

Behandlung in der Regel pünktlich beginnen.

 

Aus hygienischen Gründen ist für jeden Patienten eine eigene Liegenauflage notwendig. Bitte bringen

Sie hierzu ein ausreichend großes Badetuch mit.

Unter dem Gesichtspunkt des Umweltschutzes haben wir uns gegen eine Einmalpapier- oder Vliesauflage

entschieden und hoffen, dass Sie uns hierbei durch die Verwendung privater Handtücher unterstützen.

 

Terminabsagen

Man kann nicht immer alles planen und deshalb sind auch Terminabsagen jederzeit möglich. Ich bitte

Sie jedoch gebuchte Termine, die Sie nicht wahrnehmen können, umgehend und spätestens 24 Stunden

vorher telefonisch oder persönlich abzusagen. Die Praxistermine sind sehr vielfältig aufeinander

abgestimmt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unentschuldigt versäumte Termine mit einer pauschalen

Ausfallgebühr privat in Rechnung stellen dürfen.

 

Geschenkgutscheine

Sie möchten Sich oder anderen eine Freude bereiten. Für Sie selbst und Verwandte, Freunde

oder Bekannte erhalten Sie eine ganze Reihe an hübschen Behandlungsgutscheinen. Unabhängig, ob

es eine festgelegte Anzahl von Behandlungen oder ein Wertgutschein sein soll. In der Praxis erhalten

Sie einen passenden Geschenkgutschein.

 

Eigenbeteiligung

Seit dem 01.07.2004 sind wir bei gesetzlich Versicherten verpflichtet, eine erhöhte Selbstbeteiligung - im

Namen der Krankenkassen - einzufordern. Diese besteht aus der pauschalen Verordnungsgebühr in Höhe

von 10,00 € und einem Anteil von 10% des aktuellen Rezeptwertes.

Für uns ist das im Wesentlichen mit einem enormen bürokratischen Aufwand verbunden. 

Bitte begleichen Sie den Gesamtbetrag, der an den Kostenträger abgeführt werden muss vor Ihrer ersten

Behandlung. Über die Grundlagen eine Zuzahlungsbefreiung muss Sie Ihre Krankenversicherung

umfassend informieren. Falls Sie bereits zuzahlungsbefreit sind, so legen Sie bitte den entsprechenden

Nachweis vor dem ersten Behandlungstermin vor.